Dienstag, 27. Oktober 2015

Gehäkeltes Stirnband - Sternmuster

Für meinen Freund ist gestern abend ein Stirnband enstanden - ich hatte tatsächlich voriges Jahr die ersten zwei Reihen angefangen und das dann ein Jahr liegen lassen oO
Vor kurzem bin ich dann auf das Sternmuster gestoßen - das konnte ich gut auf die ersten zwei Stäbchenreihen anhäkeln.  Eine gute Anleitung für das Muster gibt es hier bei Ars Textura, die allerdings mit dickerer Wolle gearbeitet hat. - gute andere Anleitungen habe ich nur schwer gefunden, also freue ich mich, wenn ich dieses hübsche Muster weiterverbreiten kann.

Ich habe eine Wolle für Häkelnadel Nr. 5 verwendet, etwas mehr als 100 Maschen habe ich angeschlagen - ich leg das dann einfach am Kopf an und schau, ob es passt.
Das Muster wirkt relativ dicht, aber sollte sich rausstellen, dass es zu löchrig ist, werde ich noch Fließ einnähen. Die Farbkombination hat sich mein Freund voriges Jahr gewünscht (da habe ich ein Stirnband tunesisch gehäkelt mit der selben Farbkombi).


Diesmal schicke ich mein Werk an Create in Austria und handmade on Tuesday

Kommentare:

  1. Ich finde es immer wieder Schade, dass mir Stirnbänder gar nicht stehen... obwohl ich schon an der Häkelei scheitern würde *lach* ... freu mich, dass du bei Create in Austria mit dabei bist.
    LG birgit

    AntwortenLöschen
  2. :) ich fürchte, ich bin auch nicht gerade das geborene stirnbandmodel (auch hauben stehen mir leider nicht besser), aber zumindest beim wandern sind mir die warmen ohren wichtig und ich versuche, nicht daran zu denken, wie ich ausschau :D

    AntwortenLöschen